Wahl des Seniorenbeirats

Per Briefwahl konnten Ende Mai die 4441 wahlberichtigen Grünberger den neuen Seniorenbeirat wählen. 1669 Stimmzettel lagen in der Wahlurne, zehn davon waren ungültig. Dies teilte nun der Wahlleiter mit.

Gewählt wurden Dr. Werner Faust, Gisela Christ (beide Kernstadt), Marlene Queckbörner (Stangenrod), Karl-Ernst Lind (Lardenbach), Waltraud Bark (Kernstadt), Monika Lipp (Göbelnrod), Hannelore Hessler (Lehnheim), Bärbel Babutzka (Lumda), Elvira Schleenbecker (Reinhardshain), Dr. Ingetraud Lein (Klein-Eichen), Harald Braun (Harbach) und Brigitte de Voss (Beltershain). Nachrückse sind Claudia Lampe (Göbelnrod) und Barbara Nikl (Reinhardshain). Eine konstituierende Sitzung wird nun anberaumt.

(Gießener Allgemeine Zeitung)

 
 
 
 
 

 

back top next