Die neuen Mandatsträger nach der Wahl 1989

Nach den Kommunalwahlen stellt die CDU künftig in der Stadtverordnetenversammlung 12 (seither 14) Mandatsträger. Die SPD wird 15 (seither 14), die FDP keinen (seither 2), die Grünen 4 (seither 3) und die FWG 6 (seither 4) Vertreter in das Parlament entsenden.

Folgende Bewerber sind in den Ortsbeirat Klein-Eichen gewählt worden: Grüne: Stephan Volp; Bürgerblock: Manfred Daniel, Hermann Loob, Dieter Faust, Thomas Zabel; Freie Bürgergemeinschaft: Gerhard Schildwächter.

In Lardenbach wurde gewählt nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl: Karl-Ernst Lind, Edwin Scharmann, Lothar Pleik, Reinhard Mölcher, Karlheinz Erdmann, Klaus Weeke und Ernst Zimmer.

In ihrer ersten Sitzung werden doe Ortsbeiräte die Ortsvorsteher, Schriftführer und deren Stellvertreter wählen.

(gaz)

 
 

 

back top next