Baustellen im Dorf

Zur Zeit gibt es einige Aktivitäten im Dorf: Wie schon in Vorjahren sind zwei Wege im Wochenendgebiet mit feinem Schotter ausgebessert worden. In Verlängerung des Galgenbergsweges Richtung Steinbruch und "Am Hochbehälter" wurden diesmal nicht nur Löcher gestopft, sondern auf einer Strecke von mehreren Metern ist Schotter vom Bau- und Servicehof der Stadt Grünberg verteilt worden.

Schon seit einigen Tagen sind zwei Löcher im Bereich der Sellnröder Straße und zum Lardenbacher Ortseingang hin abgesperrt. Nötig machten dies jeweils Rohrbrüche in der Wasserversorgungsleitung. An der Ecke zum Galgenbergsweg wurde nicht nur ein Teilstück der Leitung ausgebessert. Hier nutzte man die Situation auch dazu gleich zwei Absperrungen zu erneuern.

Das Umfeld um die Schutzhütte auf dem Köppel haben einige Helfer geräumt. Nachdem die Hütte erst saniert wurde, galt es jetzt Holz und Astwerk etwas beiseite zu schaffen. Und es wurde ein neuer Tisch in die Hütte gestellt. Die passenden Bänke sind nun auch montiert worden. Die Räumaktion zog sich am Samstag jedenfalls etwas in die Länge. Der Platz vor der Hütte ist mit dem Ausblick auf die Dörfer nur zu empfehlen.

 

 
 
Klein-Eichen
Galgenbergsweg
 
Klein-Eichen
Am Hochbehälter
 
Klein-Eichen
Sellnröder Straße, Galgenbergsweg
 
Klein-Eichen
Neues Teilstück Wasserrohr
 
Klein-Eichen
An der Schutzhütte auf dem Köppel
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
Montage des Tisches: Tom-Lucas Becker, Andreas Döring und Thomas Zabel
 
Klein-Eichen
Mit der Wiedehopfhacke: Hermann Loob und Thomas Zabel
 
 

 

back top next