Unterhaltungsabend 1950

Am vergangenen Sonntag (5. Februar 1950) veranstaltete der Gesangverein "Eintracht" im Diehlschen Saale unter Mitwirkung der Kapelle Nicolai einen Unterhaltungsabend. Der Vorsitzende, Adolf Nickel, dankte in seiner Begrüßungsansprache allen Mitwirkenden, besonders dem Bühnenmaler Wilhelm Psiorz.

Der Verein unter Chorleiter Ernst Nicolai (Großen Buseck) umrahmte mit einigen Chören zwei Theaterstücke, ein enstes, "Hubert Bollmann", und ein heiteres, "Das kleine Brautgeschenk".

Der Ehrenvorsitzende des Ohm-Lumdatal-Sängerbundes, Berufsschullehrer Gengnagel (Grünberg), sprach über den Gesang und seine Bedeutung.

Nach einer Verlosung spielte die Kapelle zum Tanze auf. Auf mehrfachen Wunsch werden die Darbietungen am 19. Februar wiederholt.

(z/hz)

 
 

 

back top next