Hassinger vom SSV geehrt, 2002

Für seinen langjährigen Einsatz in den Seniorenmannschaften des Spiel- und Sportvereins Lardenbach/Klein-Eichen wurde dieser Tage (Ende März 1982) Rudi Hassinger durch den Vereinsvorsitzenden Thomas Mölcher und dem Fußballabteilungsleiter Reinhard Mölcher jun. gedankt.

Der seit der Sasion 1967/68 im Sportverein aktive Fußballer absolvierte als gelernter Stürmer in der Ersten, der Zweiten und in der Alten-Herrenmannschaft bis zur Beendigung seiner Laufbahn 665 Spiele. Hierbei erzielte das "Lardenbacher Fußball-Idol" nahezu 150 Tore und liegt damit bei seinem Verein im vorderen Feld der ewigen Torschützenliste.

Besondere Verdienste erwarb sich der nunmehr nicht mehr aktiv spielende Hassinger in der Jugendarbeit, wo er neben der Betreuung des Nachwuchses zudem einige Zeit als Trainer wirkte. Viel Anerkennung genießt Hassinger weiterhin bei allen aktiven Fußballfreunden für die hervorragende Sportplatzpflege. In vielen Stunden sorgt er dabei für einen stets gemähten Rasen und für ein ansehnliches Umfeld auf dem Sportgelände.

(Karl-Ernst Lind)

 
 
Lardenbach
Reinhard Mölcher jun., Rudi Hassinger, Thomas Mölcher
 

 

back top next