Hoffest der Käserei

Ein Hoffest unter freiem Himmel gab es am Sonntag, wie im letzten Jahr, wieder von der Klein-Eichener Hofkäserei. Die Inhaber Udo Senczkowski und Birgit Aue hatten alle Interessierten eingeladen, ihren Bioland-Hof näher kennenzulernen. Auf dem Gelände gab es Milchschafe und deren Stallungen zu sehen sowie viele Informationen rund um die Schafmilch, die Käseherstellung und das Leben auf dem Hof. Auf die Besichtigung der Käsereiräume musste in diesem Jahr aus hygienischen Gründen verzichtet werden. Für den Verzehr von Speisen und Getränken stand die weitläufige Hoffläche zur Verfügung; Klein-Eichener Käsespezialitäten konnten vor Ort erworben werden. Besucher sollten eine Mund-Nase-Bedeckung mitzubringen. Daran wurde sich eigentlich auch gehalten. Die Zahl der Gäste auf dem Gelände wurde beim Einlass kontrolliert.

 
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
 

 

back top next