Weet in Flammen

Nachdem im Vorjahr "Weet in Flammen" wegen des schlechten Wetters ausfallen musste, gab es in diesem Jahr zum zwölften Mal die Veranstaltung am Klein-Eichener Löschteich. Organisiert und ausgeführt vom "Klein-Eichener Verein", war es eine ruhige, der Zeit angemessene Gesellschaft. Im Angebot waren heiße und kalte Getränke und Speisen für den kleinen Appetit.

Schon am späten Nachmittag kamen die ersten Gäste in den "Kurpark". Und im Laufe des Abends war die Feier gut besucht. Dabei war der Nachbarort Lardenbach außerordentlich stark vertreten. Im ehemaligen Gefrierhaus konnte man sich im Warmen niederlassen.

Die Illumination fiel in diesem Jahr bescheidener aus. Dafür gab es gegen 21 Uhr eine Überraschung für alle Gäste: Ein kleines, aber feines Feuerwerk zauberte einen besonderen Moment an den Nachthimmel.

 
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
 

 

back top next